Desinfektion von Aufzugskabinen

Professionelles System zur aktiven Desinfektion von Aufzugskabinen

Die Aufzugskabine ist ein geschlossener, kleiner Raum, oft ohne jegliche Belüftung. Dies führt in dieser Notfallsituation zu potentiellen Risiken.
Des Weiteren werden Kabinenoberflächen, wie Handläufe und Kabinentaster, sehr häufig berührt. Hier ist besondere Aufmerksamkeit auf die Ansammlung von Viren und Bakterien zu richten. Neben der Durchführung von Maßnahmen zur räumlichen Trennung, womit die Benutzung eines Aufzugs nur durch eine Person, welche sich ausreichend selbst schützt, gestattet ist, ist eine desinfektion der Aufzugskabine unerlässlich, um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Die Luft

Eine mechanische Belüftungsvorrichtung mit Zentrifugalmotor und HEPA-Filter, kombiniert mit einer Aktivkohlemembran, führt zu einer kontinuierlichen Luftsäuberung. Die Luft aus der Kabine wird durch Rohre geleitet und gefiltert. Die von jeglichen Viren und Bakterien gereinigte Luft wird wieder zurück in die Kabine geleitet.

Technische Spezifikationen:
Motor: Zentrifugal-Elektromotor
Durchflussmenge: 1 m³/min
Druck: 177 Pa
Leistung: 28 W
Filter: Absolut HEPA+Aktivkohle
Gewicht: 1,5 kg

Das Licht

Das ultraviolette UV-V-Licht der LED-Lampe entspricht der Technologie, welche zur Desinfektion in Krankenhäusern verwendet wird und garantiert die vollständige und sofortige Sterilisation von Oberflächen. Der Luftaustausch wird automatisch aktiviert und erfolgt, wenn sich keine Person in der Kabine befindet.
Im Gegensatz zu veralteten Neonröhren, die Quecksilber enthalten, welches hochgiftig und gefährlich ist, sobald es sich in der Umgebung verteilt, garantiert das LED-Licht die Sicherheit der Benutzer und Betreiber und wartet durch Energiesparvorteile und eine längere Lebensdauer auf.

Technische Daten:
Lampe: UVGI-desinfizierende LED
Lebensdauer: >50.000 Stunden
Abmessung: ∅ 97 mm